Wie schlagen sich 4K Monitore im Alltag

Wie sinnvoll ist der Einsatz von 4K Monitoren im Alltagsgeschäft und wie arbeitet es sich damit?

Prolog. Als ich vor etwa einem halben Jahr von einem iMac 27″ auf einen Mac Pro 2013 umgestiegen bin, mussten natürlich auch neue Monitore auf den Tisch. Ich habe lange überlegt ob ich bereits jetzt den Umstieg auf 4K wagen soll. Die native Auflösung von meinem 27″ iMac betrug schon stolze 2560 x 1440 Pixel. Da war schon ordentlich Platz vorhanden – vor allem beim Videoschnitt mit Adobe Premiere Pro konnten viele Fenster sinnvoll auf dem Bildschirm arrangiert werden.

Warum nicht also gleich auf 4K Monitore umsteigen?

Und genau das habe ich mir auch gedacht. Nun also recherchiert und gelesen. Da ich es bevorzuge, auf zwei Monitoren zu arbeiten, stand auch schon fest, dass es zwei Monitore werden sollen. Schnell bin ich dann auf den Asus PB287Q gestoßen. Die technischen Daten waren auch sehr nett: 28″, DisplayPort, 4K, schnelle Reaktionszeit, eine elegante 90° Drehfunktion und sehr gute Bewertungen – und das für 449 €. Wie schlagen sich 4K Monitore im Alltag weiterlesen